Großplastiken

Großplastik als Protestfigur gegen eine Kundgebung der AfD in Düsseldorf mit Frauke Petry und Markus Pretzell am 28.4.2017. Auftraggeber: DGB-Stadtverband Düsseldorf, IG Metall Düsseldorf-Neuss, Ver.di Bezirk Düsseldorf, Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf. Drei Tage später führte die Plastik die Erste-Mai-Demonstration in Düsseldorf an.
Mehr Bilder | Mehr Presse

Die AfD als Wolf im Schafspelz
Westdeutsche Zeitung, 28.4.2017
Protestwagen für die Großdemonstration (250.000 Teilnehmer) gegen das Freihandelsabkommen TTIP in Berlin am 10.10.2015. Auftrageber: Foodwatch.
5 x Presse Printmedien | 28 x Presse online Deutschland | 9 x Presse online international
TTIP-Protestwagen 2015
TTIP-Wagen in der Demo

Sieben Meter hohes trojanisches Pferd für eine Greenpeace-Aktion am 28/29.06.2009 in Berlin. Dutzende Greenpeace-Aktivisten zogen das Pferd vor die CDU-Parteizentrale, in der die Parteiführung das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2009 bekannt gab. Aus dem Bauch des Pferdes fielen 20 Atommüllfässer. Das Pferd symbolisiert die Doppelbödigkeit der CDU/CSU-Energiepolitik, die den Ausstieg aus dem Atomausstieg anstrebt.
Artikel zur Aktion bei greenpeace.de | Mehr Aktionsbilder und Presse

Vor der CDU Zentrale

Greenpeace-Zug frontal

Oberkörper des Pferdes

Zweiter Einsatz des trojanischen Pferdes auf der großen Anti-AKW-Demo in Berlin am 5.9.2009.
stern 10.9.2009 und Der Spiegel 14.9.2009

Nachbildung des Rathauses von Münster. Beschichtetes Styropor, Höhe 2,5 m. Gebaut 2014 im Auftrag des Landes NRW.  Plastik im Einsatz
Rathaus Münster
Säulenreihe des Rathauses
Nachbildung der Westfassade des Kölner Doms, beschichtetes Styropor, Höhe: 3 m, 2012.
Auftraggeber: Das Land NRW.
Mehr Bilder | Presse
Kölner Dom
Ausschnitt
Nachbau der Essener Zeche Zollverein, Aluminium/Stahl, Höhe: 3 m, 2012. Auftraggeber: Das Land NRW.  Plastik im Einsatz
Zeche Zollverein
Ausschnitt

Szenendekoration für die "Gourmet-Tage" der Edeka-Niederlassung "Zur Heide" in Düsseldorf am 18.9.2016. Die Nixe überreichte den Besuchern Gläser mit Champagner der Marke Jacquart.
Entwurf

Drei Skulpturen für die Eröffnung des Modehauses Breuninger im Düsseldorfer Kö-Bogen (Liebeskindbauten) am 16.10.2013, platziert in Käfigen im Treppenhaus des Gebäudes. Gewünscht waren drei humoristisch-satirisch zu gestaltende Düsseldorf-Allegorien: Die Kö-Tussi als Symbol für das Schicki-Micky-Image von Düsseldorf, der Düsseldorfer Löwe als Fortuna-Sportler und der Düsseldorfer Barock-Fürst Jan Wellem in modernem Anzug. Entwurf Jacques Tilly, gebaut von Doris und Alexander Moisa.
Mehr Bilder | Mehr Presse
Drei Breuninger-Figuren
Rheinische Post, 16.10.2013
Kö-Tussi im Käfig
Löwe im Käfig
Drei Figuren für das Modekaufhaus Breuninger in Düsseldorf, Weihnachten 2014.
Gebaut von Doris und Alexander Moisa, nach Entwürfen von Jacques Tilly.
Mehr Bilder
Kometenwichtel
Kopf
Akrobatenwichtel
Schubkarrenwichtel
Modell der Wuppertaler Schwebebahn, 2014. Länge: 5 m, Höhe: 2,20 m, Aluminium und Holz. Der erste Einsatz der Plastik erfolgte auf dem Tag der Deutschen Einheit in Hannover 2014. Dargestellt ist der berühmte Sprung des Elefanten Tuffi aus der fahrenden Schwebebahn im Jahr 1950.
Wuppertaler Schwebebahn mit Elefant Tuffi
Nachts mit Tuffi und Kindern