Bildband "Jacques Tillys Narrenfreiheit"

Aus einer Broschüre des Klartextverlages:

Witzig, frech und provokant - die politischen Karnevalswagen von Jacques Tilly gehören zum Besten, was der deutsche Karneval zu bieten hat. Mit seinem gepfefferten Humor und einer Fülle von überraschenden Bildideen ist es ihm gelungen, aus dem Düsseldorfer Rosenmontagszug ein bundesweit beachtetes Ereignis zu machen. In dem aktuellen Bildband "Tillys Narrenfreiheit" hat Autor Udo Achten die besten Wagen des umstrittenen Bildhauers von Beginn der 90er Jahre bis heute zu einem großartigen Panorama zusammengestellt. Das Buch spiegelt die große und kleine Politik aus der Perspektive des respektlosen Karikaturisten und lotet die Grenzen der Meinungs- und Narrenfreiheit aus - ein unverzichtbarer Beitrag zur Zeitgeschichte.

Seit Anfang 2007 im Handel erhältlich, d.h. in jeder Buchhandlung zu bestellen.

Titel: "Jacques Tillys Narrenfreiheit".
Autor und Layout: Udo Achten
Verlag: Klartext-Verlag (www.klartext-verlag.de)
Preis: 15,95 Euro
ISBN: 978-3-89861-728-4
Seitenanzahl: 185
Bindung: Festeinband
Auflage: 10.000
 

Düsseldorfer Anzeiger, 10.1.2007
Artikel im Wortlaut

Westdeutsche Zeitung, 5.1.2007
Artikel im Wortlaut

Rheinische Post, 4.1.2007
Artikel im Wortlaut

Neue Rhein Zeitung, 5.1.2007
Artikel im Wortlaut

Express, 5.1.2007
Artikel im Wortlaut

Tusch, Januar 2007
Artikel im Wortlaut